Stillberatung

by ue on Januar 13, 2014

Leider wohnen die meisten jungen Frauen heute in isolierten Kleinfamilien. Sie können daher nicht auf die Stillerfahrung und Hilfe von ihren Schwestern, Müttern, Tanten usw. zurückgreifen. Wenn Probleme auftreten oder einfach nur Fragen, ist keiner da, um sie zu beantworten oder zu helfen. Die Babynahrungsindustrie und die Unwissenheit von so manchem Pflegepersonal tun ihr Übriges dazu. Daher sind heute oft Stillberaterinnen gefragt, die Mütter rund um die Stillzeit begleiten.

Für die kostenlose E-Mail-Beratung im Raum Krefeld, Viersen und Mönchengladbach melden Sie sich bitte bei

Stillberaterinnen

Ute Rath
Viersen & Krefeld
E-Mail: rathfamily[at]binich.net

Wir bieten keine Telefonberatung an!

Wenn die Mütter sich bemühen würden ihre Kinder selbst zu stillen, so würden sich die Sitten von selbst bessern.
Jean Jaques Rousseau

Stillgruppen in Krefeld und im Kreis Viersen

Wir freuen uns darauf, Sie in Ihrer Stillzeit zu begleiten! Das Stillen gilt als die natürlichste Sache der Welt – es wirft aber in der Praxis oft Fragen auf, denen Mütter/Väter hilflos gegenüberstehen. In der Stillgruppe haben Eltern (auch werdende Eltern) die Möglichkeit, sich über Fragen rund um das Stillen zu informieren und andere Mütter kennen zu lernen.

Wir tauschen uns in zwangloser Runde über folgende Themen aus:

  • Vorbereitung auf das Stillen
  • Vorteile des Stillens für Mutter und Kind
  • Verhalten nach der Entbindung
  • Die ersten Tage zu Hause
  • Das gestillte Kind und die Familie
  • Stillprobleme
  • Ernährung in der Stillzeit
  • Stillen nach einem Kaiserschnitt
  • Stillen von Frühgeborenen und kranken Kindern
  • Geschwisterstillen (Tandem)
  • Gestillte Kleinkinder
  • Fragen zum Verhalten des Babys (schlafen, tragen, Koliken)
  • Zufüttern
  • Erste, feste Nahrung
  • Gedanken zum Abstillen

Ausführliches Informationsmaterial sowie eine Leihbücherei zu vielen Stillthemen steht Ihnen zur Verfügung. Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Kinder zu den Treffen mitbringen!
Ohne Anmeldung – regelmäßiges Kommen ist kein Muss!

Die Stillgruppe Krefeld trifft sich im

Forum Krefeld (früher Familienbildungsstätte)
Felbelstr. 25
47799 Krefeld
Tel.: 02151/62940
E-Mail: info[at]forumkrefeld.de
www.forumkrefeld.de

Jeden ersten möglichen Montag im Monat (außer in den Schulferien, nach Feiertagen eine Woche später) von 9.30 – 11.00 Uhr

Die Stillgruppe Krefeld trifft sich 2017 am:

  • 06. Februar
  • 06. März
  • 03. April
  • 03. Juli
  • 04. September
  • 02. Oktober
  • 06. November
  • 04. Dezember

Jeweils von 9.30 – 11 Uhr. Die Treffen kosten 3,50 Euro.

Die Stillgruppe Viersen/Tönisvorst trifft sich im

AWO Familienzentrum (Kita Kunterbunt)
Wiemespfad 6
47918 Tönistvorst-Vorst
Jeden dritten Montag im Monat (außer in den Schulferien, nach Feiertagen eine Woche später)

Die Stillgruppe Viersen/Tönisvorst trifft sich 2017 am:

  • 16. Januar
  • 20. Februar
  • 20. März
  • 15 Mai
  • 19. Juni
  • 18. September
  • 16. Oktober
  • 20. November

Jeweils von 10.45 bis 12:15 Uhr. Die Treffen kosten 3,50 Euro.

Sie möchten per E-Mail zu unseren Stillgruppen-Treffen eingeladen werden? Bitte schicken Sie ein Mail an rathfamily[at]binich.net

Aktuelles zu unserer Arbeit am Niederrhein sowie zu anderen Stillgruppen finden Sie unter: www.lalecheliga-niederrhein.de

Auf Anfrage halten wir Vorträge in Familienbildungsstätten und Krankenhäusern für Eltern, bitte kontaktieren Sie uns!

Rund ums Stillen

Dieser Abend wendet sich an Schwangere (und die zukünftigen Väter), die gerne Stillen möchten und sich darauf vorbereiten wollen. Unsere Themen sind:

  • Warum die Brust das Beste ist
  • Stillen in den ersten Wochen
  • Typische Anfangsschwierigkeiten
  • Der Vater in der Stillzeit

Ausführliches Informationsmaterial der La Leche Liga stehen den Teilnehmer/innen zur Verfügung.

Sie haben keine Möglichkeit unsere Gruppen zu besuchen, möchten sich aber mit anderen Müttern austauschen? Dazu bieten wir Ihnen eine virtuelle Stillgruppe an:

Stillliste

Dies ist eine Mailingliste für stillende Mütter, für Schwangere, die es werden wollen, und natürlich für Stillende, die schwanger sind!

Weitere Infos und wie man sich anmeldet finden Sie hier: Virtuelle Stillgruppe

 

Was mit der Milch eingesogen wurde, geht erst mit der Seele wieder hinaus.
Russland

Literaturhinweise:

Diese Bücher können Sie über die La Leche Liga beziehen:
http://www.lalecheliga.de

„Das Handbuch für die stillende Mutter“
Das umfassende Nachschlagewerk für den Stillalltag

„Wir stillen noch“
Norma Jane Bumgarner

„Schlafen und Wachen“
Ein Elternbuch für Kindernächte
Dr. med. William Sears

„Das 24 – Stunden – Baby“
Kinder mit starken Bedürfnissen verstehen
Dr. med. William Sears

„Muttersein – 101 Tipps für Mütter“
Alice Bolster

„Mein Kind will nicht essen“
Dr. Carlos Gonzalez

„In Liebe wachsen“
Dr. Carlos Gonzalez

Leave your comment

Required.

Required. Not published.

If you have one.